Ihr Zahnarzt für Ihr Kind im Quarree Dental

Für viele Kinder ist der erste Gang zu einem Zahnarzt beängstigend, aber auch mit viel Neugierde verbunden. Die Umgebung ist für sie schließlich neu und unbekannt. Deshalb sollten Eltern ihre Kinder direkt zum Zahnarzt begleiten. Wir im Quarree Dental kennen die Ängste der Kinder und können ihnen daher den Aufenthalt bei uns erleichtern. Der Besuch bei einem Zahnarzt ist schon im frühen Kindesalter sehr ratsam, da ab diesem Zeitpunkt bis ins hohe Alter die Gesundheit der Zähne und des Zahnfleisches eine extrem wichtige Rolle spielen. Wir sehen die Zahngesundheit der Kinder als außerordentlich bedeutsam für die Zukunft eines Kindes, da nur so spätere Folgen vermieden werden können. Bei Fragen können Sie gerne direkt auf uns zukommen, wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Zur Information: Seit Juli 2016 gibt es eine Ergänzung im gelben Kinderuntersuchungsheft. Damit soll frühkindlichen Zahnschäden vorgebeugt werden.

quarree-dental-kinderzahnarzt

Weshalb ist der Besuch beim Zahnarzt so wichtig?

Menschen werden immer wieder durch das strahlende Lächeln eines Kindes verzaubert und begeistert. Um dieses Lächeln auch in Zukunft zu bewahren, ist der Besuch beim Zahnarzt unumgänglich. Regelmäßig stattfindende Kontrollen und prophylaktische Maßnahmen, die speziell auf die Kinder abgestimmt sind, stellen die Gesundheit des Gebisses, der Zähne und des Zahnfleisches, sicher. So bleiben die Zähne eines Kindes gesund und stabil und es können Krankheiten verhindert werden, die zuerst die Milchzähne und später das bleibende Gebiss negativ beeinflussen können. Wir empfehlen daher allen Eltern aus Hamburg und Wandsbek, sich ausführlich über die richtige Zahnpflege ihrer Kinder zu informieren und mit ihren Kindern in regelmäßigen Abständen den Zahnarzt zu besuchen. Nur durch wiederholte Besuche bei einem Zahnarzt in Hamburg Wandsbek besteht die Möglichkeit, spätere Schäden aufgrund des Nichtbehandelns junger Zähne abzuwenden. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, das Kind an den Besuch eines Zahnarztes zu gewöhnen und ihm erste Ängste zu nehmen. Durch jahrelange Erfahrung als Zahnarzt konnten wir wiederholt feststellen, dass jüngere Zahnarztbesucher später erheblich weniger Angst vor einem Besuch in der Praxis haben. Patienten, die erst nach ein paar Jahren mit bereits fortgeschrittenen Erkrankungen oder Schmerzen zum Zahnarzt kommen, haben erfahrungsgemäß bis in die späteren Jahre mit Ängsten zu kämpfen.

Ab welchem Alter sollte man zu einem Kinderzahnarzt gehen?

Wir sind der Meinung, dass für junge Patienten aus Hamburg Wandsbek der erste Besuch bei einem Zahnarzt bereits ab dem zweiten Lebensjahr erfolgen sollte. Erste Erkrankungen oder Fehlstellungen der Zähne können somit frühzeitig erkannt und behandelt werden.  Patienten, die erst im Alter von ungefähr sechs Jahren zu uns kommen, leiden oftmals schon unter Krankheiten, welche möglicherweise durch schmerzhafte Injektionen oder andauernde Behandlungssitzungen behandelt werden müssen. Diese unangenehmen Erlebnisse führen in vielen Fällen zu einer Angst vor zukünftigen Zahnarztbesuchen und werden in Verbindung mit einem Zahnarzt immer wieder ins Gedächtnis gerufen. Wir im Quarree Dental in Hamburg Wandsbek legen den Elternteilen deshalb ans Herz, früh einen Zahnarzt zu besuchen. Die Kleinen können sich so bereits an die Behandlung und das Praxisumfeld gewöhnen und müssen keine Scheu vor einem späteren Zahnarztbesuch haben. Bereits vor dem Besuch beim Arzt in Hamburg Wandsbek können Sie Ihrem Kind die Angst nehmen, indem Sie ihm gegenüber nur mit optimistischen Ausdrücken über den Zahnarztbesuch erzählen. Die Kinder erkennen so, dass ein Zahnarztbesuch etwas Normales und Alltägliches ist, vor dem man sich nicht zu fürchten braucht.

Tipp:

Vermeiden Sie hier besonders bekannte Floskeln, wie „habe keine Angst, das tut auch gar nicht weh“. Auf diese Art geben Sie Ihrem Kind eher das Signal, dass es doch etwas gibt, wovor man sich fürchten könnte. Überzeugen Sie Ihr Kind lieber so: „Du bist schon so groß, dass du nächste Woche zum Kinderzahnarzt gehen darfst.“ Manifestieren Sie diesen „Event-  unf Belohnungscharakter“ jeden Tag und zeigen Sie Ihrem Kind gegebenenfalls Fotos von Menschen mit schönen Zähnen. Wir freuen uns, Sie und Ihre Kinder bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Kinder sind bei uns willkommen!

Da der Besuch beim Zahnarzt für die jüngeren Patienten etwas ganz Neues ist, können sich die Kinder bei uns langsam und spielerisch an die Praxis, die Behandlungsgeräte und die gesamte Situation gewöhnen. Wir in Hamburg Wandsbek freuen uns auf die Arbeit mit Kindern und führen diese Aufgabe mit viel Spaß und Begeisterung aus. Insbesondere bei dem ersten Besuch in unserer Praxis möchten wir den Kindern das Gefühl geben, ihnen nicht weh tun zu wollen. So können wir ihnen ihre Ängste nehmen. Dies schaffen wir, indem jedes Kind eine individuelle und möglichst kurze Behandlung erhält. Bevor wir jedoch überhaupt beginnen, werden wir den kleinen Patienten alle Geräte und Behandlungsschritte erklären. Hierbei achten wir in Hamburg Wandsbek darauf, eine für Kinder leicht verständliche Sprache zu verwenden, damit sie wirklich verstehen, was mit ihnen passiert. Oftmals erklären wir ihnen die geplanten Schritte anhand der Zähne der Begleitperson, beispielsweise der Mutter, um so das Vertrauen der kleinen Patienten zu gewinnen. Wir, das Team vom Quarree Dental, sind uns darüber im Klaren, dass besonders die vielen Geräte die jüngeren Patienten einschüchtern können. Durch kinderfreundliche Verbildlichungen und Erklärungen bestimmter Arbeitsgeräte erhält der Besuch beim bei uns einen vertrauensvollen Faktor, wobei aber der eigentliche medizinische Vorgang nicht vergessen wird.

Das bieten wir Ihren Kindern

Im Quarree Dental in Hamburg stellen wir den Kindern, wie auch den Erwachsenen, das gesamte Spektrum zahnärztlicher Leistungen bereit. In einigen Fällen ist es jedoch ratsam mit einer spezialisierten Kinderzahnarztpraxis zu kooperieren. So können wir Ihren Kindern die optimale kindgerechte Behandlung garantieren.

Unsere Belohnungsecke

Vorfreude ist für viele unserer Patienten eine optimale Motivation, bei der Behandlung gut mitzuarbeiten. Die Kinder bei uns in der Praxis wissen, dass es am Ende eine kleine Belohnung gibt. Dank unserer Belohnungsecke im Quarree Dental in Hamburg Wandsbek freuen sich die Kinder auch schon auf den nächsten Besuch in unserer Praxis.

Zahnpflege bei Kindern

Eine gute Mundhygiene kann nur durch regelmäßige, ordentliche Zahnpflege erreicht werden. Daher sollten Eltern bei ihren Kindern hierauf besonders Acht geben und bei Bedarf auch mithelfen. Wir aus dem Quarree Dental in Hamburg Wandsbek plädieren hierbei auch an die Eltern, ihren Kindern gegenüber ein gutes Vorbild zu sein und immer gut auf die eigene Mundhygiene zu achten. Dies beinhaltet nicht nur die regelmäßige Mundpflege, sondern beginnt schon bei der Aufnahme gesunder Nahrung. Wir empfehlen außerdem, bei der Zahnpflege der Kinder auch auf die Verwendung der jeweiligen Produkte zu achten. Demnach sollten beispielsweise nur Zahnpasten verwendet werden, die für Kinder geeignet sind oder sogar für diese hergestellt wurden. Sobald das Kind dann altersmäßig in der Lage dazu ist, sollte es die richtige Zahnputztechnik selbst erlernen und anwenden, wobei dies oft noch der zusätzlichen Kontrolle durch ein Elternteil bedarf. Ziel ist es, die Milchzähne der Kinder möglichst lange zu erhalten, weshalb eine gute Pflege, ständige Kontrolle und eine Prophylaxe durch einen Zahnarzt besonders wichtig sind. Für prophylaktische Maßnahmen an den Milchzähnen sollten die Eltern mit ihren Kindern alle vier Monate einen unser Zahn Vital Prophylae Zentrum besuchen. Hier empfehlen wir eine professionelle Kinder Zahnreinigung mit Konzept.

Elternfragen

Oft haben Eltern viele Fragen zu Themen der Mundhygiene und Zahnpflege Ihrer Kinder. Auf unserer Webseite haben wir als Zahnarzt für Hamburg alle wichtigen Fragen für Sie zusammengestellt und geben Ihnen hier die Antworten:

*       Wie kann man Zahnerkrankungen vorbeugen?

Zuerst sollten Sie als Eltern darauf achten, dass Ihre Kinder eine hervorragende Mundhygiene betreiben und sich gesund ernähren. Nahrungsmittel, die viel Zucker und Säuren enthalten, greifen den empfindlichen Zahnschmelz der Milchzähne an. Zusätzlich empfehlen wir, mit den Kindern drei Mal im Jahr  einen Zahnarzt zu besuchen. Bei einer Kinderprophylaxe werden die Zähne professionell gereinigt und versiegelt. Sie als Eltern erhalten dabei außerdem zusätzliche Tipps zur Zahnpflege und Ernährung Ihrer Kinder.

*       Zähneputzen schon vor dem Besuch des Zahnarztes?

Das Zähneputzen sollte für Ihr Kind zum festen Bestandteil der täglichen Körperhygiene werden, unabhängig von einem Besuch beim Zahnarzt. Egal, ob ein Termin ansteht, oder nicht: geputzte Zähne sind in jedem Fall großartig!

*       Sollten Kinder schon Zahnseide verwenden?

Bei einer sehr engen Stellung der Zähne oder unerreichbaren Zwischenräumen sollten auch Kinder schon Zahnseide verwenden. Die Zahnzwischenräume müssen in jedem Fall gut gesäubert werden, dies ist unabhängig vom Alter der Patienten. Da die Lücken zwischen den Milchzähnen aber oftmals größer sind als bei Erwachsenen, ist in den meisten Fällen die Reinigung mit einer Zahnbürste ausreichend.

*       Wie entstehen Erkrankungen der Zähne?

Leider ist es vielfach so, dass die häusliche Zahnpflege von den Eltern aus Hamburg vernachlässigt wird. Das tägliche Zähneputzen zusammen mit regelmäßigen Zahnarztbesuchen sind die besten vorbeugenden Maßnahmen gegen Karies bei Ihren Kindern.

*       Wie häufig muss mein Kind die Zähne reinigen?

Die Regel lautet generell, dass man sich nach jeder Nahrungsaufnahme die Zähne putzen sollte. Dies ist jedoch nur in wenigen Fällen so umsetzbar und führt daher zu einem schlechteren Putzverhalten. Wir in Hamburg Wandsbek sind aber der Meinung, dass ein gründliches Reinigen effektiver ist als mehrmalige schnelle Reinigungen. Daher empfehlen wir, dass sich Ihr Kind mindesten zwei Mal am Tag gründlich die Zähne putzen sollte.

Vorbeugen statt reparieren

Die Zahnheilkunde hat sich in Hamburg und deutschlandweit über Jahre hinweg kontinuierlich verändert. Vor zwanzig Jahren war die Aufgabe eines Zahnarztes bereits vorhandene Erkrankungen zu heilen. In der heutigen Zeit hat sich der Fokus vor allem auf die vorbeugenden Maßnahmen gelegt, um Erkrankungen gar nicht erst entstehen zu lassen. Uns im Quarree Dental für Hamburg, Wandsbek und Umgebung liegt es sehr am Herzen, dass mehr Eltern und Kinder die Angebote der Prophylaxe annehmen und regelmäßig einen Zahnarzt besuchen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die eigenen Zähne bis ins hohe Alter erhalten und aufwendige Behandlungen verhindert werden können.

Besuchen Sie uns in unserer Praxis

Seit über 20 Jahren sind wir nun bereits Ihr Zahnarzt für Hamburg und Wandsbek. Uns ist es enorm wichtig, dass sich Eltern auf unserer Webseite über alle Aspekte der Zahnheilkunde ausführlich informieren können. Sollten noch einige Fragen unbeantwortet sein, sind wir immer für Sie da und vereinbaren auf Wunsch auch gerne persönliche Beratungsgespräche. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in Hamburg.

Kontaktinformationen

Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde
Dr. Baumgarten, Heiermann & Dr. Kreher

Zahnarzt Quarree Dental Hamburg

4,89 von 5
aus 53 Bewertungen